// -->
 
   
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
   
   
Reiseberichte.com
   
 
Wer ist ElJot
Alles begann im Mai 1986. Wenige Tage nach Beendigung meines Zivildienstes bekam ich erhebliche Kreislauf- und Blutdruckwprobleme, wieso auch immer! Ich bekam die härtesten Beta-Blocker aber nichts half. Ein damaliger Freund meinte zu mir, ich solle doch mal etwas mehr Sport treiben, das würde die Adern und Venen erweitern und dadurch könne das Blut besser fließen! Es hörte sich irgendwie logisch an. Und so fuhren wir alsdann einmal in der Woche 15 km um bei Bekannten Doppelkopf zu spielen - und plötzlich kam uns der Gedanke, daß wir aus unserer noch freien Zeit etwas mehr machen könnten - ...eine Radtour. Wir hatten damals wirklich purpelige Räder, ein schwabbeliges 26'' Alurad und ein ein 26'' Damenrad. Zusammen hatten wir sechs Gänge! Über die Packtaschen und das Zelt reden wir gar nicht erst. In genau 5 Wochen fuhren wir ca. 1106 km (mit diesen Rädern eine Leistung),
die letzten 200 km legten wir jedoch ab Bingen mit dem Rheindampfer zurück, weil unsere Räder sprichwörtlich auseinander fielen.
Übrigens: seit Mitte dieser Radtour habe ich bis zum heutigen Tag keine Blutdrucktabletten mehr zu mir genommen!


Wer ist ElJot?

L und J sind die umgekehrten Initialien meines Vor- und Nachnamens, also JL oder eben Jot El. So nannten mich meine Kumpels und Freunde schon in den 70er Jahren. Leider wurde aus Jot El sehr schnell Jottel und das gefiel mir überhaupt nicht mehr. So habe ich die Buchstabenfolge kurzerhand umgedreht...






[nach oben]  
ElJotroutes.net. © Jürgen Linge 2001-2016
Du hast diese Seiten am betreten